Mein Lieblingskuchen

Mein Lieblingskuchen

Ich will hier ja keine Klischees bedienen, kann aber nicht verhehlen, dass ich eine Frau bin. Also mach ich jetzt mal was typisch „Hausfrauen-mäßiges“ und poste mein liebstes Kuchenrezept.

Holunderkuchen

Zutaten :

  • 2 Eier
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • abgerieben Schale von 1/2 Zitrone
  • 40 g Mehl
  • 35 g Speisestärke
  • 25 ml KRONENÖL SPEZIAL mit feinem Buttergeschmack

Zutaten Holundercreme:

  • 150 ml Holundersirup
  • 250 g Joghurt
  • 50 g Staubzucker
  • 4 Blätter Gelatine
  • 200 ml Schlagobers (Deutsch: Schlagsahne ;+) )

Zubereitung:

Eine Springform mit ca. 24 cm Durchmesser einfetten und das Backrohr auf 190 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Eier, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale mindestens 10 Minuten lang schlagen. Dann das Öl langsam unter ständigem Rühren einlaufen lassen. Zuletzt Mehl und Speisestärke darübersieben und unterheben (nicht mixen!)

Den Kuchen dann ca. 15 Minuten auf der untersten Schiene backen.

Für die Creme Holundersirup, Joghurt und Staubzucker glatt rühren. Die vorher in kalten Wasser eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und mit 50 ml Holundermischung warm auflösen. Die aufgelöste Gelatine mit der restlichen Masse vermischen und den geschlagenen Obers unterheben. Die Creme auf den Kuchen verteilen und glattstreichen. Für 4 Stunden kaltstellen.

FERTIG!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s